Vorhaben im Überblick

Negative Vorprüfungen

Ersatz einer Verbrennungsmotoranlage (BHKW 2 / Betriebseinheit 5)

02.08.2021

Aus Modernisierungsgründen wird die Verbrennungsmotoranlage BHKW 2 / Betriebseinheit 5 in der Energiezentrale des AK Heidbergs durch eine neue, kleinere Verbrennungsmotoranlage ersetzt.

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Negative Vorprüfungen

Sanierung der Stauanlagen Gut Hub – Kirnbergsee und kleiner Weiher sowie Verbindungsbauwerk zwischen Kinbergsee und Hubersee, Gemarkung und Stadt Penzberg, Landkreis Weilheim-Schongau, Regierungsbezirk Oberbayern

02.08.2021

Die Stadt Penzberg plant die Sanierung der Stauanlagen an Kirnbergsee und kleiner Weiher sowie des Verbindungsbauwerkes zwischen Kirnbergsee und Hubersee an der Weiherkette Gut Hub in Penzberg. Antragsteller: Stadt Penzberg Betroffenes Gewässer: Weiherkette Gut Hub, Gewässer III. Ordnung

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Informationen

Informationen

Zweck der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist es, die Auswirkungen von Vorhaben auf die Umwelt frühzeitig zu erkennen und ihre Ergebnisse bei der Entscheidung über die Zulassung eines Vorhabens zu berücksichtigen. Sie dient einer wirksamen Umweltvorsorge.

Die UVP wird in dem Verfahren durchgeführt, das die abschließende Entscheidung über die Zulassung des jeweiligen Vorhabens zum Ziel hat. Die Öffentlichkeit wird bei der Durchführung der UVP beteiligt.

Im UVP-Portal dieser Internetseite können Sie sich über UVP-pflichtige Vorhaben, deren Verfahrensstand, Auslegungs- und Erörterungstermine, eingestellte Unterlagen, Berichte und Empfehlungen sowie die anschließende Entscheidung informieren. Sie können ein Vorhaben entweder auf der Startseite über die Suchfunktion bzw. durch die Auswahl einer Kategorie finden, oder über die Auswahl eines Vorhabens auf der Karte, auf der die Vorhaben mit ihrem (zukünftigen) Standort hinterlegt sind.