Vorhaben im Überblick

Zulassungsverfahren

B 169 Erneuerung bei Neudorf mit Anbau Radweg

23.07.2024

s. Erläuterungsbericht

Verkehrsvorhaben
Zulassungsverfahren

"S 154 - Neubau einer Radverkehrsanlage westlich Kirnitzschtal"

23.07.2024

Gegenstand der Planung ist der Bau eines straßenbegleitenden Radweges an der Staatsstraße S 154 zwischen den Ortsteilen Altendorf, Mittelndorf und Lichtenhain. Die Länge der geplanten Baustrecke beträgt ca. 3,0 km.

Verkehrsvorhaben

Im letzten Jahr bearbeitete sowie laufende Verfahren

Informationen

Informationen

Zweck der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist es, die Auswirkungen von Vorhaben auf die Umwelt frühzeitig zu erkennen und ihre Ergebnisse bei der Entscheidung über die Zulassung eines Vorhabens zu berücksichtigen. Sie dient einer wirksamen Umweltvorsorge.

Die UVP wird in dem Verfahren durchgeführt, das die abschließende Entscheidung über die Zulassung des jeweiligen Vorhabens zum Ziel hat. Die Öffentlichkeit wird bei der Durchführung der UVP beteiligt.

Im UVP-Portal dieser Internetseite können Sie sich über UVP-pflichtige Vorhaben, deren Verfahrensstand, Auslegungs- und Erörterungstermine, eingestellte Unterlagen, Berichte und Empfehlungen sowie die anschließende Entscheidung informieren. Sie können ein Vorhaben entweder auf der Startseite über die Suchfunktion bzw. durch die Auswahl einer Kategorie finden, oder über die Auswahl eines Vorhabens auf der Karte, auf der die Vorhaben mit ihrem (zukünftigen) Standort hinterlegt sind.



illu-map-boxes.svg