178 Ergebnisse


Reaktivierung Eisenbahnstrecke Bad Bentheim - Neuenhaus für den...

Die Bentheimer Eisenbahn Netz GmbH hat für das Vorhaben ein Planfeststellungsverfahren nach dem Allgemeinen Eisenbahngesetz (AEG) in Verbindung mit den §§ 72 bis 78 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) beantragt. Das Vorhaben umfasst die Reaktivierung der Eisenbahnstrecke Achterberg - Coevorden im Streckenabschnitt Bad Bentheim - Neuenhaus für den Schienenpersonennahverkehr. Die vorhandene...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


A 1: Ersatzneubau Bauwerk BW 3430, Brücke über die Ochtum; Gemeinde Stuhr

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Oldenburg, Kaiserstraße 27, 26122 Oldenburg hat für den niedersächsischen Teil des o.g. länderübergreifenden (Freie Hansestadt Bremen/Niedersachsen) Straßenverkehrsvorhabens die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens nach den §§ 17 ff. Bundesfernstraßengesetzes (FStrG) in Verbindung mit den §§ 15 bis 27 des...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Neubau der A20 Westerstede-Drochtersen; 1. Bauabschnitt von der A 28 bei Westerstede...

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr plant in ihren Geschäftsbereichen Oldenburg und Stade im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur den Bau der Bundesautobahn A 20 ("Küstenautobahn") zwischen Westerstede (Anschluss A 28) und Drochtersen (Elbquerung). Der Geschäftsbereich Oldenburg hat für den Abschnitt 1 der Küstenautobahn A 20 zwischen der...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr


Neubau der A 39 Lüneburg-Wolfsburg 6.Bauabschnitt von westlich Wittingen bis nördlich...

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Wolfenbüttel, Sophienstr.5, 38304 Wolfenbüttel, hat für das o. g. Vorhaben die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens nach dem Bundesfernstraßengesetz (FStrG) in Verbindung mit den §§ 72 bis 78 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) beantragt. Dieser vierstreifige Ausbauabschnitt beginnt mit der...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Neubau der A 20 Westerstede - Drochtersen; 2. Bauabschnitt von der A 29 bei Jaderberg...

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Oldenburg, Kaiserstraße 27, 26122 Oldenburg hat für das o.g. Vorhaben die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens nach den §§ 17ff. Bundesfernstraßengesetz (FStrG) beantragt. Die vorliegende Planung umfasst den Neubau der Küstenautobahn A 20 im Abschnitt 2 zwischen der A 29 bei Jaderberg und der B 437 bei...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Neubau der A 39 Lüneburg-Wolfsburg 2. Bauabschnitt östl. Lüneburg bis Bad Bevensen

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr plant in ihren Geschäftsbereichen Lüneburg und Wolfenbüttel im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur den Bau der Bundesautobahn A 39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg. Der hier behandelte Abschnitt 2 der A 39 (Lüneburg - Wolfsburg) beginnt östlich Lüneburg (B 216) und führt bis Bad Bevensen (L 253). Im...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Neubau der A 39 Lüneburg-Wolfsburg 1. Bauabschnitt von LüneburgNord bis östlich...

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Lüneburg, Am Alten Eisenwerk 2 D, 21339 Lüneburg, hat für das o. g. Vorhaben die Durchführung eines Planänderungsverfahrens nach dem Bundesfernstraßengesetz (FStrG) in Verbindung mit den §§ 72 bis 78 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) beantragt. Die Planung umfasst den Neubau der Bundesautobahn A 39 im 1....

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Neubau des Kreuzes Kehdingen; Anschluss der A 20 an die A 26

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Stade, Harsefelder Straße 2, 21680 Stade, hat für das o. g. Vorhaben die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens nach dem Bundesfernstraßengesetzes (FStrG) in Verbindung mit den §§ 72 bis 78 des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVfG) bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Stabsstelle...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Ausbau der Haltestelle Bothfeld

Die Infrastrukturgesellschaft Region Hannover GmbH (infra) beabsichtigt auf der Stadtbahnstrecke A-Nord den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Bothfeld mittels Seitenhochbahnsteigen und die Umgestaltung des jeweils angrenzenden Verkehrsraums mit Bahnkörper, Fahrbahn und Nebenanlagen. Die hier durchgeführte Prüfung umfasst den Bereich innerhalb der Planfeststellungsgrenze gemäß des...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Vorprüfungsergebnis nach dem UVPG, Entwässerung im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der...

Im Zuge der Baudurchführung des 6-streifigen Ausbaus der A 7 3. BA zwischen der Anschlussstelle Bad Fallingbostel und dem Autobahndreieck Walsrode wurde festgestellt, dass drückendes Grundwasser aus dem Dammkörper der vorhandenen Autobahn austritt. Zum Schutz des Brückenbauwerkes und des Straßenkörpers am Krelinger Bach sind im Bereich von Ba-km 92,313 bis 92,395 zusätzliche Entwässerungsmaßnahmen...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr