35 Ergebnisse


Solkaverne K 30 / Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH

Die DOW Deutschland Anlagengesellschaft mbH plant die Errichtung und den Betrieb der Solkaverne K 30. Für die Gewinnung der Sole wird eine Tiefbohrung von ca. 2.000 m abgeteuft. Zum Projekt gehören im Wesentlichen der Bau des Bohr- bzw. Kavernenplatzes, das Abteufen einer Tiefbohrung und das Anschließen der Rohrleitungen. Die Arbeiten bis zur Aufnahme des Aussolbetriebs, einschließlich der...

  • Negative Vorprüfungen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Planfeststellungsverfahren für die Wiederinbetriebnahme des Hartsalzwerkes...

Das Vorhaben betrifft direkt die Gemeinden Giesen, Harsum und Nordstemmen sowie die Stadt Sarstedt durch Flächennutzungen für folgende Anlagen: - Wiederinbetriebnahme des Förderschachtes am Standort Siegfried-Giesen (Gemeinde Giesen) - Bau neuer Produktionsanlagen und Verwaltungsgebäude am Standort Siegfried-Giesen, Erweiterung des derzeitig noch vorhandenen Betriebsgeländes (Gemeinde Giesen) -...

  • Zulassungsverfahren
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


UVP-Vorprüfungsergebnis Bohrung Adorf Z15 / Neptune Energy Deutschland GmbH

Die Firma Neptune Energy Deutschland GmbH plant die Durchführung einer Bohrung zur Aufsuchung von Erdgas mit einer Teufe von ca. 3.100 m. Bei Fündigkeit wird diese Bohrung als Förderbohrung dienen und der Bohrplatz als Produktionsstätte fungieren. Gemäß § 1 Nr. 2. Buchst. b UVP-V Bergbau ist für die Gewinnung von Erdgas zu gewerblichen Zwecken unterhalb eines Fördervolumens von täglich mehr als...

  • Negative Vorprüfungen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Rahmenbetriebsplan für die Erhöhung des Fördervolumens der Erdgasbohrung Goldenstedt...

Die Firma ExxonMobil Production Deutschland GmbH, Riethorst 12, 30659 Hannover, hat nordöstlich der Stadt Vechta, in der Gemarkung Oythe, eine Erdgaslagerstätte erschlossen, aus der seit Jahren produziert wird. Bei der Auswertung von Lagerstätten- und Produktionsdaten zeigte sich, dass das Produktionspotential der Erdgasbohrung Goldenstedt Z23 (siehe Grafik) weitaus größer ist, als ursprünglich...

  • Zulassungsverfahren
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Rahmenbetriebsplan zur Änderung und Erweiterung des Quarzsandtagebaus am Standort...

Die Firma IHB Quarzwerke GmbH & Co. KG hat die Änderung und Erweiterung ihres bereits durch PFB vom 18.01.2011(Az.: W 7504 PFV I 2011-007-IV) planfestgestellten Quarzsandtagebaus (Nassgewinnung) im Landkreis Grafschaft Bentheim auf dem Gebiet der Gemeinde Gölenkamp, Samtgemeinde Uelsen, beantragt. Die geplante Abbaustätte soll insgesamt eine Fläche von rund 38,7 ha umfassen. Davon soll die...

  • Zulassungsverfahren
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Planfeststellungsverfahren für den Stand-Alone-Betrieb der REKAL-Anlage, Stadt...

Die K+S KALI GmbH hat den Stand-Alone-Betrieb der REKAL-Anlage, Stadt Wunstorf, Region Hannover, beantragt. Der Antrag liegt vom 26.06.2019 bis zum 25.07.2019 bei der Stadt Wunstorf sowie den Samtgemeinden Nenndorf und Sachsenhagen öffentlich aus. Projekt: Stand-Alone-Betrieb der REKAL-Anlage, Stadt Wunstorf, Region Hannover Vorhabenträger: K+S KALI GmbH, Tienberg 25, 31515...

  • Zulassungsverfahren
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


UVP-Vorprüfungsergebnis Aufsuchungs- und Förderbohrung Rühlermoor 710G / Neptune...

Die Firma Neptune Energy Deutschland GmbH plant das Abteufen der Aufsuchungs- und Förderbohrung Rühlermoor 710G mit einer Teufe von ca. 1.500 m. Bei einer Fündigkeit von Erdöl wird der Bohrplatz als Produktionsstätte fungieren. Es wird von einer täglichen Fördermenge von ca. 35 Tonnen Erdöl ausgegangen. Der Standort des Vorhabens liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Twist im Landkreis...

  • Negative Vorprüfungen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


UVP-Vorprüfungsergebnis Geothermiebohrung Munster / Heide Geo GmbH & Co. KG

Bekanntgabe der Feststellung gem. § 5 UVPG Die Heide Geo GmbH & Co. KG beabsichtigt, auf dem bestehenden Betriebs- und Bohrplatz der Bohrungen Munster Nord Z2 und Munster Südwest Z3 der ExxonMobil Production Deutschland GmbH, eine Aufsuchungsbohrung abzuteufen. Die Neubohrung soll bei Fündigkeit als Injektionsbohrung einer geothermischen Dublette dienen, bei der die offene Bohrung Munster-SW Z3...

  • Negative Vorprüfungen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


UVP-Vorprüfungsergebnis Burgmoor Z5 Erdgasgewinnung & Fackel

Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH (EMPG) plant die Erdgasgewinnung aus der Bohrung Burgmoor Z5. Zusätzlich beabsichtigt die EMPG, auf dem Betriebsplatz die Errichtung und den Betrieb einer Hochfackel. Die Durchsatzleistung der Fackel beträgt im regelmäßigen Betrieb ca. 200 m³ (Vn/h). Die Fackelhöhe liegt bei 39 m. Die maximal erwartete Förderrate für die Bohrung Burgmoor Z5 liegt bei...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Grenzüberschreitende Beteiligung: Edgasförderung im Feld N05-A im niederländischen...

Bekanntgabe Vorhaben zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung hinsichtlich der Gasförderung N05-A. ONE-Dyas B.V. möchte in der Nordsee in Feld N05-A Gas gewinnen. Zur Ermöglichung der Gasgewinnung aus dem Feld N05-A möchte ONE-Dyas B.V. im Meer über dem Feld eine Gasgewinnungsplattform errichten. Der vorgesehene Standort der Plattform befindet sich im niederländischen Teil der Nordsee...

  • Zulassungsverfahren
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld