4 Ergebnisse


Kiesabbaustätte „Kiesgrube 72505 Krauchenwies-Göggingen“ der Firma Baresel GmbH & Co....

Die Firma Baresel GmbH & Co. KG, Steinwerkstraße 7, 71139 Ehingen, plant eine Erweiterung ihres am Standort Wald-Glashütte bestehenden Kiesabbaus um ca. 14,9 ha in nördlicher und westlicher Richtung. Die Vorhabensfläche erstreckt sich direkt angrenzend an die bestehende Grube auf Teile der Flurstücke 1988/1 und 1988 auf Gemarkung Göggingen der Gemeinde Krauchenwies. Die Erweiterungsfläche befindet...

  • Zulassungsverfahren
  • Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan
Verfahrensführende Stelle:
Regierungspräsidium Tübingen
LRA Sigmaringen


Errichtung einer Beschneiungsanlage auf der vorhandenen Skipiste des 8er-Sesselliftes...

Die Liftbetriebsgesellschaft „Skilifte Poppenberg GmbH“ plant die Verlegung einer ca. 395 m langen Druckwasserleitung in einem ca. 1 m tiefen Graben zur Erweiterung einer bestehenden Beschneiungsanlage am Nordosthang des Poppenberges im Skigebiet Winterberg. Die Beschneiungsanlage soll im Grenzbereich der Skipiste zu einem östlich anschließenden Fichtenwald angelegt werden. Außerdem ist der...

  • Zulassungsverfahren
  • Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan
Verfahrensführende Stelle:
Hochsauerlandkreis
Untere Bauaufsichtsbehörde


Königsbrücker Straße (Süd) zwischen Albertplatz und Stauffenbergallee

Die Landeshauptstadt Dresden beabsichtigt den grundhaften Ausbau der Königsbrücker Straße zwischen Albertplatz und Stauffenbergallee. Die Baumaßnahme liegt im Stadtgebiet der LH Dresden Neustadt. Die Äußere Neustadt ist das größte Ortsteilzentrum Dresdens, das durch eine kleinteilige, individuelle Einzelhandelsstruktur gekennzeichnet ist und eine wichtige Versorgungsfunktion für die Äußere...

  • Zulassungsverfahren
  • Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan
Verfahrensführende Stelle:
Landesdirektion Sachsen


Bestandsnahe Gleiserneuerung Großenhainer Straße zwischen Conradstraße und Riesaer...

siehe Teil A - Vorhabenbeschreibung

  • Zulassungsverfahren
  • Bauvorhaben, Fremdenverkehr, Freizeit, ohne Bebauungsplan
Verfahrensführende Stelle:
Landesdirektion Sachsen