Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Planung umfasst die Verlegung und den Neubau der Brücke über die Oste (Ostebrücke) im Zuge der Bundesstraße 73 zwischen Burweg und Hechthausen. Die Baumaßnahme beginnt am Ortsausgang von Hechthausen und verläuft in östliche Richtung. Nach ca. 100 m schwenkt die neue Trasse der B 73 Richtung Süden aus, verläuft dann fast parallel in ca. 40 m Abstand zum bestehenden Brückenbauwerk über die Oste. Nach weiteren ca. 650 m geht die Trasse wieder in den Bestand über. Zwei Querungshilfen in den Ortsausgängen von Burweg und Hechthausen werden gebaut. Die derzeit beidseitig der B 73 verlaufenden Radwege werden in Richtung Burweg durch einen einseitigen Radweg auf der Nord- bzw. Ostseite der B 73 ersetzt. Die nicht mehr benötigten Straßenflächen werden zurückgebaut. Die Baustrecke beginnt am Ortsausgang von Hechthausen – B 73 im Abschnitt 240, Station 135, Bau-km 0+900 und endet am Ortsausgang von Burweg – B 73 im Abschnitt 240, Station 2.515, Bau-km 3+259. Nähere Einzelheiten zu dem beantragten Vorhaben sind dem Plan zu entnehmen.

UVP-Kategorie

Verkehrsvorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landkreis Stade, Niedersachsen
Umweltamt
Abteilung Immissionsschutz/ Planfeststellungsverfahren

Am Sande 2
21682 Stade
Deutschland

E-Mail: immissionsschutz@landkreis-stade.de
Telefon: 04141 12-6620
Fax: 04141 12-6613
URL: https://www.landkreis-stade.de/

Verfahrensschritte

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

11.03.2019 - 10.04.2019