Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Gemeinde Aßling, Bahnhofstraße 1 in 85617 Aßling, hat am 05.06.2020 die Neuerteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis für den Weiterbetrieb der gemeindeeigenen Kläranlage auf den Flurnrn. 767, 768, 766 und 356 der Gemarkung Aßling beantragt. Der Antrag umfasst die Einleitung der in der Kläranlage vorbehandelter Abwässer in die Attel. Es ist geplant, die Erlaubnis bis 2040 neu zu erteilen.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Ebersberg

Eichthalstr. 5
85560 Ebersberg
Deutschland

E-Mail: poststelle@lra-ebe.bayern.de
Telefon: +49 8092 823-0
Fax: +49 8092 823-210
URL: http://www.lra-ebe.de

Datum der Entscheidung

08.12.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

2020_12_08_Bekanntmachung_ §5II ( 2020_12_08_Bekanntmachung_ §5II.pdf )