Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Natursteinwerk Rinsche GmbH, Geschäftsführung Wilhelm Rinsche, Grabbenweg 1, 59609 Anröchte -
Klieve hat mit Antrag vom 11.09.2019 eine Genehmigung gem. § 4, 6 und 16 BlmSchG in Verbindung mit dem
Abgrabungsgesetz (AbgrG) §§ 1 - 4 für die Erweiterung und den Betrieb eines Steinbruches auf dem nachfolgend
bezeichneten Grundstück beantragt:

Aktenzeichnen / Bezeichnung: 20190822 / Steinbrucherweiterung „Sodingrodt“

Steinbruch: Erweiterungsflächen – „Sodingrodt“
Gemarkung: Anröchte
Flur: 10
Flurstück: 145, 146, 164, 165, 166, 167, 169, 170, 602 (ehemals 156 (tlw.) und 171 (tlw.))

Steinbruch: Bestandsflächen – „Am Lipper Weg“ (Zusammenführung)
Gemarkung: Anröchte
Flur: 9
Flurstück: 89, 90, 135 (tlw.), 149 (tlw.)

Die Firma Natursteinwerk Rinsche GmbH betreibt in Anröchte nördlich der Erweiterungsflächen den Steinbruch „Am Lipper Weg“ zur Gewinnung von Kalkstein und Grünsandstein. Die Firma beabsichtigt, südlich des bestehenden Abgrabungsfeldes „Am Lipper Weg“, ein neues Abgrabungsfeld „Sodingrodt“ zu erschließen.

Das beantragte Vorhaben -Steinbrüche mit einer Abbaufläche von 10 Hektar oder mehr- bedarf gemäß § 1 Abs. 1 in Verbindung mit Ziffer 2.1.1 des Anhanges 1 der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes - 4. BImSchV) und den Bestimmungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) einer Genehmigung nach diesen Vorschriften.

Für das Vorhaben -Errichtung und Betrieb eines Steinbruchs mit einer Abbaufläche von 25 ha oder mehr- ist gemäß der Ziffer 2.1.1 Anlage 1 zum UVPG, eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchzuführen.

UVP-Kategorie

Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Kreis Soest

Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Deutschland

E-Mail: info@kreis-soest.de
Telefon: 02921 30-0
Fax: 02921 30-2945
URL: https://www.kreis-soest.de

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

22.01.2020 - 22.01.2020

Informationen zum Erörterungstermin

Bekanntmachung_EÖT ( Bekanntmachung_EÖT.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

18.10.2019 - 18.11.2019

Auslegungsinformationen

Bekanntmachung ( Bekanntmachung.pdf )

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

1.4 Kurzbeschreibung ( 1.4 Kurzbeschreibung.pdf )