Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die HeidelbergCement AG, Berliner Str. 6, 69120 Heidelberg (Vorhabenträger), hat am 26.03.2020 beim Landratsamt Schwandorf einen Antrag auf immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für folgendes Vorhaben auf dem Grundstück mit der Flurnummer 492/1 der Gemarkung Burglengenfeld, Stadt Burglengenfeld, gestellt:

Wesentliche Änderung des Zementwerks Burglengenfeld durch die Erhöhung der Klinkerproduktionsleistung des Drehrohrofens WTO 1 von bisher 4.000 auf 4.450 Tonnen Klinker pro Tag sowie die Zusammenfassung der bisherigen Einzelfestlegung der Feuerungswärmeleistung für die Primärfeuerung (Hauptbrenner: 80 MW) und die Sekundärfeuerung (Kalzinator: 110 MW) auf insgesamt 190 MW.

UVP-Kategorie

Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Schwandorf
Sachgebiet Immissionsschutz und Abfallrecht

Wackersdorfer Str. 80
92421 Schwandorf
Deutschland

E-Mail: poststelle@landkreis-schwandorf.de
Telefon: +49 9431 471-0
Fax: +49 9431 471-444
URL: http://www.landkreis-schwandorf.de

Datum der Entscheidung

20.05.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachungstext ( Bekanntmachungstext.pdf )