Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Das Vorhaben soll die Einbindung eines Windparks in das anliegende Umspannwerk Eisten ermöglichen. Die Baumaßnahme betrifft ausschließlich den Mast Nr. 11. Der Maststandort befindet sich auf einer Ackerfläche und soll 5,70 m Richtung Südosten (Richtung Umspannwerk) verschoben werden. Die Errichtung und der Betrieb des Umspannwerkes erfolgt unabhängig zu diesem Vorhaben und wird ein eigenständiges Genehmigungsverfahren durchlaufen. Eine darüber hinausgehende Änderung oder Erweiterung der bestehenden 110-kV-Freileitung erfolgt nicht im Rahmen dieser Maßnahme.

UVP-Kategorie

Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung

Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover
Deutschland

E-Mail: poststelle@nlstbv.niedersachsen.de
Telefon: +49 (0)511 30 34 01
Fax: +49 (0)511 30 34 20 99

Datum der Entscheidung

14.02.2019

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

UVP-Vorprüfung_ 110-kV-Freileitung Sögel-Löningen, Mastwechsel Mast 11 ( UVP-Vorprüfung_ 110-kV-Freileitung Sögel-Löningen, Mastwechsel Mast 11.pdf )