Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Fa. Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG Hallstadt beantragt mit Vorlage von Antragsunterlagen vom 19. Mai 2020 die Verlängerung der wasserrechtlichen Erlaubnis für die Entnahme von Grundwasser zu Kühlzwecken aus einem 16,7 m tiefen Brunnen und anschließender Versickerung des um max. 6 K erwärmten Wassers über Rigolen auf dem Betriebsgelände, mit einem zulässigen Benutzungsumfang von derzeit 2.150 m3/d und 150.000 m3/a.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Bamberg
FB 42.2 Wasserrecht

Ludwigstr. 23
96052 Bamberg
Deutschland

E-Mail: poststelle@lra-ba.bayern.de
Telefon: +49 951 85-0
Fax: +49 951 85-150
URL: http://www.landkreis-bamberg.de

Datum der Entscheidung

03.11.2020

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

AV Allgemeine Vorprüfung der Umweltverträglichkeit 3.11.2020 ( AV Allgemeine Vorprüfung der Umweltverträglichkeit 3.11.2020.pdf )