Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Firma FGL Futtermittel-Getreide-Landhandel GmbH, Lindenstraße 45 in 15517 Fürstenwalde/Spree beantragt die Genehmigung nach § 16 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG), auf dem Grundstück Lindenstraße 45 in 15517 Fürstenwalde/Spree, Gemarkung Fürstenwalde/Spree, Flur 19, Flurstück 157, den Anlagenbetrieb des Mischfutterwerkes zu ändern. (Az.: G08316)

Es handelt sich um eine Anlage der Nummer 7.21 GE in Verbindung mit den Nummern 7.34.1 GE und 9.11.2 V des Anhangs 1 der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) sowie um ein Vorhaben nach Nummer 7.18 A der Anlage 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG).

Für das Vorhaben wird eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt.

Das Vorhaben umfasst im Wesentlichen Maßnahmen zur Erhöhung der Produktionskapazität auf 405 600 t Mischfutter pro Jahr. Pro Tag sollen dabei 1 200 t von montags bis sonnabends sowie 600 t sonn- und feiertags hergestellt werden.
Dazu werden die Pressen 1 und 4 in zwei Pressenlinien getrennt und eine zweite Mischlinie zur Verarbeitung von Fischmehl eingerichtet. Für die Annahme und Lagerung von Fischmehl werden zusätzlich Umschlag- und Fördereinrichtungen installiert. Die Dosier- und Mahlanlage wird um einen Walzenstuhl erweitert. Zur Minderung der Geruchsimmissionen wird an den Pressenlinien 4 und 5 eine Abluftreinigungseinrichtung (ARE) installiert.

Der Genehmigungsantrag lag zwischen dem 30. November 2016 und dem 29. Dezember 2016 öffentlich aus. Die eingegangenen Einwendungen wurden am 21.02.2017 öffentlich erörtert. Im Nachgang der Öffentlichkeitsbeteiligung wurden die Antragsunterlagen überarbeitet. Es findet daher eine erneute Auslegung statt.

UVP-Kategorie

Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel, landwirtschaftliche Erzeugnisse

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landesamt für Umwelt
T 13 Genehmigungsverfahrensstelle Ost

Seeburger Chaussee 2
14476 Potsdam, OT Groß Glienicke
Postbox 60 10 61,14476 Potsdam, OT Groß Glienicke
Deutschland

E-Mail: t13@lfu.brandenburg.de
Telefon: +49 335 5603 182

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

12.05.2020 - 12.05.2020

Informationen zum Erörterungstermin

G08316_erneute Bekanntmachung ( G08316_erneute Bekanntmachung.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

06.01.2020 - 05.02.2020

UVP-Bericht, ggf. Antragsunterlagen

1_Fürstenwalde_MFW_Kurzbeschreibung ( 1_Fürstenwalde_MFW_Kurzbeschreibung.pdf )
2_Übersichtskarte ( 2_Übersichtskarte.pdf )
3_Grundkarte_DTK10 ( 3_Grundkarte_DTK10.pdf )
4_Fürstenwalde_MFW_Umweltverträglichkeitsuntersuchung ( 4_Fürstenwalde_MFW_Umweltverträglichkeitsuntersuchung.pdf )
5_Geruchsimmissionsprognose ( 5_Geruchsimmissionsprognose.pdf )
6_Messbericht_Geruchsemissionen ( 6_Messbericht_Geruchsemissionen.pdf )
7_Staubimmissionsprognose ( 7_Staubimmissionsprognose.pdf )
8_Schallimmissionsprognose ( 8_Schallimmissionsprognose.pdf )
9_Qualifizierte_Prüfung_Übertragbarkeit_Fürstenwalde ( 9_Qualifizierte_Prüfung_Übertragbarkeit_Fürstenwalde.pdf )