Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Antrag der Firma Holz Resch e.K., Schachtlau 13, 94089 Neureichenau, gemäß § 16 BImSchG auf
Errichtung und Betrieb eines 2. Biomasseheizkessels mit 850 kW Wärmenennleistung als Erweiterung der bestehenden Biomasseheizanlage von 2.000 kW am Standort Holz Resch e.K., Schachtlau 13, 94089 Neureichenau (FlNr. 151, Gemarkung Neureichenau).
Die Firma Holz Resch e.K., Schachtlau 13, 94089 Neureichenau, möchte auf ihrem Grundstück Flnr. 151 der Gemarkung Neureichenau zur bestehenden Biomasseheizanlage mit einer Wärmenennleistung von 2.000 kW einen zweiten Biomasseheizkessel mit 850 kw Wärmenennleistung errichten und betreiben. Die neue Biomasseheizanlage in Containerbauweise mit Technikraum und Hackgutlager im Bereich der bestehenden Anlage wird Wärmeenergie (sog. Prozesswärme) zur Beheizung von Trockenkammern bereitstellen und damit die Wärmeversorgung der umliegenden Gebäude unterstützen.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Freyung-Grafenau

Grafenauer Str. 44
94078 Freyung
Deutschland

E-Mail: poststelle@lra-frg.bayern.de
Telefon: +49 8551 57-0
Fax: +49 8551 57-244
URL: http://www.freyung-grafenau.de

Datum der Entscheidung

14.06.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

21 Bekanntmachung UVP Vorprüfung Holz Resch v. 14.06.2021 ( 21 Bekanntmachung UVP Vorprüfung Holz Resch v. 14.06.2021.pdf )