Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Der Freistaat Bayern, vertreten durch das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth, ist derzeit in der Umsetzung des Hochwasserschutzes für die Gemeinde Ursberg, Ortsteil Mindelzell. Die Bauausführung am Teilungswehr Mindelzell erfordert Maßnahmen zur Absenkung des Grundwasserspiegels an fünf Standorten. Hierzu wurden von der beauftragten Baufirma (Fa. TERRA Umweltservice GmbH & Co. KG, Schrobenhausen) wasserrechtliche Anträge gestellt. Zu den beiden maßgeblichen umweltrelevanten Grundwasserentnahmestellen zählen die Bereiche um Bauwerk M-63 mit einer Entnahmemenge von rd. 120.000 m³ und der Mindelschwelle mit einer Entnahmemenge von rd. 22.000 m³. Der Betrieb dieser Bauwasserhaltungen überschneidet sich um eine Woche, d. h. hier ist temporär in der Summe eine Gesam-tentnahmemenge von 142.800 m³ bzw. einer Menge von 490 m³/h zu rechnen.

Zeitlich entkoppelt dazu werden an drei weiteren Standorten Bauwasserhaltungen eingerichtet. Hinsichtlich der Entnahmemenge fallen diese gegenüber den beiden oben genannten nicht ins Gewicht und spielen daher eine untergeordnete Rolle. Die Haltungen an den Bauwerken M-20 und M-70 werden teilweise zeitgleich betrieben.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landratsamt Günzburg

An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg
Deutschland

E-Mail: info@landkreis-guenzburg.de
Telefon: +49 8221 95-0
Fax: +49 8221 95-240
URL: http://www.landkreis-guenzburg.de

Datum der Entscheidung

13.09.2021

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Bekanntmachung UVP-Vorprüfung ( 2021-09-13_Teilungswehr_Mindezell_GA_Bauwerk-M-63_UVP-Vorprüfung.pdf )