Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die Schulbau Hamburg SBH hat bei der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft –
Amt Wasser, Abwasser und Geologie, Abteilung Wasserwirtschaft – eine wasserrechtliche Erlaubnis
nach § 8 des Wasserhaushaltsgesetzes für das Entnehmen von Grundwasser im Rahmen der
Baumaßnahme Reinbeker Redder 274 - Neubau eines unterkellerten Schulgebäudes in Hamburg-
Lohbrügge beantragt. Zur Trockenhaltung der Baugrube soll das Grundwasser vorübergehend
mittels Kleinfiltervakuumbrunnen abgesenkt werden. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die
Grundwasserentnahme eingestellt, so dass sich wieder natürliche Grundwasserverhältnisse
entwickeln können.
Es wird davon ausgegangen, dass bei einer Gesamtdauer von ca. 7,5 Monaten eine
Grundwassermenge von maximal etwa 131.297 m³ zu fördern sein wird.

UVP-Kategorie

Wasserwirtschaftliche Vorhaben

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Schutz und Bewirtschaftung des Grundwassers (W12)
Amt für Wasser, Abwasser und Geologie (W)
Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA)
Nutzung des Grundwasser (W123)

Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Deutschland

E-Mail: grundwassernutzungen@bukea.hamburg

Datum der Entscheidung

22.09.2022

Ergebnis der UVP-Vorprüfung

Amt_Anz_Reinbeker Redder 274 UVP.pdf ( Amt_Anz_Reinbeker Redder 274 UVP.pdf )