Allgemeine Vorhabenbeschreibung

Die RWE Brise Windparkgesellschaft mbH, beantragt gemäß §§ 4, 10 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) die Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von drei Windenergieanlagen des Typs Nordes N 149 5.X mit einer Nabenhöhe von 125,4 m, einem Rotordurchmesser von 149,1 m und einer Nennleistung von 5.7 MW.

Bei dem beantragten Vorhaben handelt es sich um genehmigungsbedürftige Anlagen im Sinne der §§ 4, 10 BImSchG. Die Anlage ist im Anhang zu § 1 der Verordnung über genehmigungsbedürftige Anlagen (4. BImSchV) unter Ziffer 1.6.2 aufgeführt. Für das Verfahren und die Zulassungsentscheidung ist der Landkreis Peine zuständig.

Für das Vorhaben wurde gemäß § 5 Abs.1 Nr. 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) die Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung beantragt. Ein entsprechender UVP-Beitrag wurde durch die Antragstellerin eingereicht.

UVP-Kategorie

Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie

Raumbezug

Adressen

Ansprechpartner

Landkreis Peine, Niedersachsen

Burgstraße 1
31224 Peine

E-Mail: mail@landkreis-peine.de
Telefon: 05171 / 401 0
Fax: 05171 / 401 7700
URL: https://www.landkreis-peine.de/

Verfahrensschritte

Erörterungstermin

Zeitraum der Erörterung

18.05.2022 - 18.05.2022

Informationen zum Erörterungstermin

Absage Erörterungstermin WP Barbecke ( Absage Erörterungstermin WP Barbecke 18.05.22.pdf )

Öffentliche Auslegung

Zeitraum der Auslegung

26.01.2022 - 28.02.2022

Auslegungsinformationen

Auslegungsinformation ( Auslegung_Windpark Barbecke.pdf )