2167 Ergebnisse


Ausbau der Bundesstraße Nr. 44 (B 44) durch Ersatzneubau der Hochstraße Nord...

Die Hochstraße Nord (B 44) liegt im Stadtgebiet von Ludwigshafen. Sie stellt ein Teilstück im Gesamtfernstraßennetz in der Metropolregion Rhein-Neckar dar, dass durch die in Nord-Süd-Richtung verlaufende A 61 linksrheinisch (Ludwigshafen – Speyer) und die A 5 rechtsrheinisch (Mannheim – Karlsruhe) sowie in West-Ost Richtung die A 6 (Saarbrücken – Mannheim), die A 650 (Bad Dürkheim – Ludwigshafen)...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LBM (Landesbetrieb Mobilität)


Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren; Erweiterung Tonabbau Tagebau "Christel"

In der Gemarkung "Nentershausen"/ Westerwaldkreis betreibt die Sibelco Deutschland GmbH den Tontagebau "Christel" und den Tontagebau "Neuwiese"/Diese beiden Tontagebaue sollen zu einem Tontagebau mit der Bezeichnung "Tontagebau Christel" zusammengeführt werden; mit den bereits genehmigten Flächen mit einem Umfang von ca. 21,81 ha und der geplanten Erweiterungsfläche von ca. 15,62 ha erhält der am...

  • Zulassungsverfahren
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LGB (Landesamt für Geologie und Bergbau)


Planfeststellungsverfahren: Planänderung zur Hochwasserrückhaltung Waldsee, Altrip,...

Mit Schreiben vom 31.01.2002 (Az.: 07.01.90) beantragte das Land Rheinland-Pfalz, den Plan für den Bau der Hochwasserrückhaltung Waldsee/Altrip/Neuhofen in den Gemarkungen Waldsee, Altrip und Neuhofen, Landkreis Rhein-Pfalz-Kreis, festzustellen. Den entsprechenden Planfeststellungsbeschluss hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd am 20.06.2006 (Az.: 31/566-211 Wa 1/2002) erlassen. Auf...

  • Zulassungsverfahren
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)


UVP-Vorprüfung zum Vorhaben der Aufsuchungsbohrung zur Kohlenwasserstoffgewinnung bei...

Bekanntgabe des Landesamtes für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz (LGB) über das Ergebnis der Vorprüfung des Einzelfalls nach § 74 Abs. 1 Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) und § 3a Satz 2 Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung in der Fassung, die vor dem 16.05.2017 galt (UVPG a.F.). Die Neptune Energy Deutschland GmbH (ehemalig Engie E&P Deutschland GmbH) betreibt...

  • Negative Vorprüfungen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LGB (Landesamt für Geologie und Bergbau)


Ausbau des Knotenpunktes Landesstraße Nr. 495 / Bundesstraße Nr. 10 in Hauenstein -...

Die Planung sieht die Umgestaltung des vorhandenen Knotenpunktes der L 495 (Pirmasenser Straße), der B 10 sowie der Gemeindestraße „An der alten B 10“ in Hauenstein zu einem Kreisverkehrsplatz vor. Darüber hinaus wird die L 495 im Zuge der Ortsdurchfahrt Hauenstein (Pirmasenser Straße) ab der neuen Kreisverkehrsanlage bis zum bereits fertiggestellten Ausbaubereich ausgebaut. Für das Bauvorhaben...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LBM (Landesbetrieb Mobilität)


Erweiterung Biogasanlage Höheinöd

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Zentralreferat Wasserwirtschaft, Abfall-wirtschaft und Bodenschutz, Friedrich-Ebert-Str. 14, 67433 Neustadt an der Weinstraße, gibt als zuständige Behörde bekannt, dass im Rahmen des Verfahrens zur immissions-schutzrechtlichen Genehmigung der wesentlichen Änderung der Biogasanlage der Fa. WVE GmbH Kaiserslautern am Standort 66959 Höheinöd, Flurstück...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
  • Lagerung von Stoffen und Gemischen
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)


Neubau des Radfernweges Lahn im Abschnitt zwischen Laurenburg und Geilnau

Die Planung beinhaltet den Bau bzw. die Ausweisung eines Radweges im Lahntal im Abschnitt zwischen den Ortslagen Laurenburg und Geilnau auf einer Länge von rund 6,8 km. Der Radweg verläuft teilweise auf vorhandenen Wegen, teilweise wird der Weg neu gebaut. Am Ortsausgang von Laurenburg knüpft der Radweg an die Kreisstraße 23 an. Im Bereich von Geilnau bindet das geplante Radwegeteilstück an den...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LBM (Landesbetrieb Mobilität)


Planfeststellungsverfahren: Hochwasserschutz an der Nahe - Deichabschnitt Gensingen

Das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Regionalstelle WAB in Mainz, beabsichtigt, den Hochwasserschutz an der Nahe zu verbessern. Ziel ist es, auf Grundlage früherer Grundsatzplanungen den Hochwasserschutz für ein 100jährliches Hochwasser sicherzustellen. Im Zuge dieser Verbesserung des Hochwasserschutzes soll der Hochwasserdeich im Bereich der...

  • Zulassungsverfahren
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)


Raumordnungsverfahren Erweiterung Steinbruch Sülm

Mit Schreiben vom 21. Dezember 2018 hat die Firma Eneco Ingenieurs Conseils, L-Contern im Auftrag der Natursteinwerk Burkel GmbH, Sülm die Durchführung eines Raumordnungsverfahrens inclusive der Umweltverträglichkeitsprüfung nach dem Planstand gemäß § 49 Abs. 1 UVPG für das o.g. Vorhaben beantragt. Die nun vorgesehene Erweiterung des Steinbruches um ca. 45 ha sowie der Abbau unterhalb des...

  • Zulassungsverfahren
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
KV Eifelkreis Bitburg-Prüm


Erweiterung der Produktionskapazität von Bioziden am Standort Horhausen

Die TROY Rheinland GmbH, Industriepark 23, 56593 Horhausen beantragt eine immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung nach § 16 Abs. 1 des Gesetzes zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Geräusche, Erschütterungen und ähnliche Vorgänge (Bundes-Immissionsschutzgesetz – BImSchG) in der aktuellen Fassung zur wesentlichen Änderung einer Anlage zur Herstellung von...

  • Zulassungsverfahren
  • Chemische Erzeugnisse, Arzneimittel, Mineralölraffination und Weiterverarbeitung
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
KV Altenkirchen