1154 Ergebnisse


Bewilligungsverfahren - Neugestaltung der Trinkwassergewinnung im Gewinnungsgebiet...

Die Technischen Werke Ludwigshafen AG (TWL), Industriestraße 3, 67063 Ludwigshafen haben Antrag auf Durchführung eines wasserrechtlichen Zulassungsverfahrens nach §§ 8 ff. Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für die Umgestaltung der Wassergewinnung im Gewinnungsgebiet Maudach-Oggersheim gestellt. Derzeit betreiben die TWL in den Gemarkungen Maudach und Oggersheim 17 Tiefbrunnen für die öffentliche...

  • Zulassungsverfahren
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)


Windenergieanlage Damscheid IV

Die Firma Ulrich Kreuzberger, Planung Windkraftprojekte mit Sitz in 78655 Dunningen – Seedorf plant die Errichtung und der Betrieb einer Windenergieanlage in Oberwesel-Damscheid. Die beantragte Windenergieanlage wird als WEA O IV 1 benannt. Der genaue Standort für die beantragte WEA O IV 1 liegt auf Gemarkung Damscheid, Flur 15 Flurstück 1/76.

  • Zulassungsverfahren
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Nord (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Nord)
KV Rhein-Hunsrück


Ausbau der Bundesstraße Nr. 44 (B 44) durch Ersatzneubau der Hochstraße Nord...

Die Hochstraße Nord (B 44) liegt im Stadtgebiet von Ludwigshafen. Sie stellt ein Teilstück im Gesamtfernstraßennetz in der Metropolregion Rhein-Neckar dar, dass durch die in Nord-Süd-Richtung verlaufende A 61 linksrheinisch (Ludwigshafen – Speyer) und die A 5 rechtsrheinisch (Mannheim – Karlsruhe) sowie in West-Ost Richtung die A 6 (Saarbrücken – Mannheim), die A 650 (Bad Dürkheim – Ludwigshafen)...

  • Zulassungsverfahren
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LBM (Landesbetrieb Mobilität)


Bergrechtliches Planfeststellungsverfahren; Erweiterung Tonabbau Tagebau "Christel"

In der Gemarkung "Nentershausen"/ Westerwaldkreis betreibt die Sibelco Deutschland GmbH den Tontagebau "Christel" und den Tontagebau "Neuwiese"/Diese beiden Tontagebaue sollen zu einem Tontagebau mit der Bezeichnung "Tontagebau Christel" zusammengeführt werden; mit den bereits genehmigten Flächen mit einem Umfang von ca. 21,81 ha und der geplanten Erweiterungsfläche von ca. 15,62 ha erhält der am...

  • Zulassungsverfahren
Verfahrensführende Stelle:
Wirtschaftsministerium (MWVLW)
LGB (Landesamt für Geologie und Bergbau)


Repowering von 9 WEA VESTAS V 126 3,3 MW im Windpark Gerbstedt / Ihlewitz

Im Rahmen des geplanten Repowering sollen 9 WEA des Typs GE 1.5s und deren Infrastruktur zurückgebaut und durch moderne, leistungsstärkere und höhere WEA ersetzt werden. Das Repowering- Vorhaben umfasst die Errichtung und den Betrieb von 9 WEA des Typs VESTAS V 126 3.3 MW mit einer Nabenhöhe von 137 Meter. Die WEA werden auf einem sogenannten "Large Diameter Steel Tower" (LDST) errichtet mit einer...

  • Zulassungsverfahren
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Mansfeld-Südharz
Umweltamt


Errichtung eines Windparks mit 7 Windenergieanlagen (WEA) im VRG III Gerbstedt

Die Windpark Ihlewitz GmbH 6 Co.KG plant im Geltungsbereich des Regionalen Entwicklungsplans Halle "VRG III" und des Vorhabens- und Erschließungsplans Nr. 1 "Windpark Ihlewitz - Am Gerbstedter Weg" die Errichtung und den Betrieb von 7 WEA des Herstellers Nordex Typ: N 131 / 3300 mit jeweils 3,3 MW, einer Nabenhöhe von 134 m sowie einem Rotordurchmesser von 131 m. Dabei sollen insgesamt 19...

  • Zulassungsverfahren
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Mansfeld-Südharz
Umweltamt


Errichtung einer Deponie der Deponieklasse (DK) 0 auf dem Gelände des...

Die Martin Wurzel HTS Baugesellschaft mbH, Vatteröder Straße 13, 06343 Mansfeld, beabsichtigt, auf Teilen des ehemaligen Freiesleben-Schachtes eine Deponie der Deponieklasse 0 zu errichten. Dazu wurde auf Antrag vom 28.11.2016 ein Planfeststellungsverfahren mit integrierter Umweltverträglichkeitsprüfung eingeleitet. Die Deponie soll eine Fläche von ca. 10,4 ha einnehmen. Das Volumen des...

  • Zulassungsverfahren
  • Abfalldeponien
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Mansfeld-Südharz
Umweltamt
Herr Steffen Hooper


Errichtung einer Deponie der Deponieklasse (DK) 0 auf dem Gelände des...

Die RST Recycling und Sanierung Thale GmbH, Theodor-Fontane-Ring 12, 06502 Thale beabsichtigt zusammen mit der RKW Reinstedter Kieswerk GmbH, Froser Straße 7, 06463 Reinstedt auf Teilen des verfüllten und noch zu verfüllenden Kiessandtagebaus Reinstedt eine Deponie der Deponieklasse 0 zu errichten. Dazu wurde auf Antrag vom 15.12.2017 ein Planfeststellungsverfahren mit integrierter...

  • Zulassungsverfahren
  • Abfalldeponien
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Harz


Errichtung und Betrieb von 5 Windkraftanlagen im Windpark Altenau (Repowering)

Die FEFA Projekt GmbH, Südwall 3, 39576 Hansestadt Stendal beantragte beim Landkreis Stendal gemäß § 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von 5 Windkraftanlagen (WKA) vom Typ Enercon E-141 (jeweils Gesamthöhe 229,5 m; Nabenhöhe 159 m; Rotordurchmesser 141 m; Nennleistung 4,2 MW) auf den Grundstücken in der Gemarkung Bertkow, Flur...

  • Zulassungsverfahren
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Stendal
Umweltamt, SG Immissionsschutz


Errichtung und Betrieb von 3 Windenergieanlagen (WEA) im Vorranggebiet Nr. VII...

Die Windpark Quellendorf Eins GmbH & Co. KG, Schweizer Straße 3a, 01069 Dresden hat mit Einreichung der geänderten Antragsunterlagen am 13.07.2018 eine Genehmigung nach §§ 4, 10 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von 3 Windenergieanlagen vom Typ Vestas V150-4,2 MW (2xNabenhöhe 166m, Gesamthöhe 241m) und Vestas V136-4,2 MW (1xNabenhöhe 115m(112m Turm + 3m Fundamenterhöhung), Gesamthöhe...

  • Zulassungsverfahren
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Umweltamt, Untere Immissionsschutzbehörde (UIB)
Herr Andreas Föller