57 Ergebnisse


EEW Helmstedt Mono-Klärschlammverbrennungsanlage

Die Firma EEW Energy from Waste Helmstedt GmbH, Am Kraftwerk 2, 38372 Büddenstedt, hat mit Antrag vom 27.06.2018, aktualisiert am 04.12.2018, die Erteilung einer Änderungsgenehmigung gemäß § 16 Abs. 1 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG), in der Fassung der Bekanntmachung vom 17.05.2013 (BGBl. I S. 1274), für die Errichtung und den Betrieb einer Mono-Klärschlammverbrennungsanlage (4. Linie TRV...

  • Zulassungsverfahren
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig


Fuhrberger BioEnergie

Mit Antrag vom 14.04.2019, beantragte die Fuhrberger BioEnergie GmbH & Co. KG die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 16(1) BImSchG für wesentliche Änderung einer Biogasanlage. Die wesentliche Änderung besteht in der Aufstellung von 3 weiteren Blockheizkraftwerken (BHKWs), zur Flexibilisierung der Anlage ohne Veränderung der jährlichen Stromproduktion. Die Gesamtanlage verfügt über eine...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hannover


Bekanntgabe gem. § 5 UVPG - Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG, Weener

Die Firma Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG, 26826 Weener, Industriestr. 46, hat mit Schreiben vom 20.12.2018 die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 16 BImSchG in der derzeit geltenden Fassung für die wesentliche Änderung ihrer Anlage zur thermischen Verwertung von Abfällen beantragt. Gegenstand der wesentlichen Änderung sind die Errichtung und der Betrieb eines neuen Turbosatzes (Turbine und...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg


Biogasanlage Timmer GmbH & Co. KG, Änderung einer Anlage zur Erzeugung und...

Die Biogasanlage Timmer GmbH & Co. KG, Weseler Str. 6, 49811 Lingen, hat mit Schreiben vom 9. 10. 2017 die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 16 Abs. 1 BImSchG in der derzeit geltenden Fassung zur wesentlichen Änderung einer Anlage zur Erzeugung und energetischen Verwertung von Biogas beantragt. Standort der Anlage ist das Grundstück in 49844 Lingen, Gemarkung Bramsche, Flur 115, Flurstücke 1/7...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Osnabrück


Bekanntgabe gemäß § 5 UVPG - B+S Papenburg Energie GmbH

Die Firma B+S Papenburg Energie GmbH, 26871 Papenburg, Am Nordhafen, hat mit Schreiben vom 11.04.2019 die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 16 BImSchG in der derzeit geltenden Fassung für die wesentliche Änderung ihres Biomasseheizkraftwerkes mit einer Durchsatzleis-tung von 570,5 t/d am Standort in 26871 Papenburg, Am Nordhafen beantragt. Gegenstand der wesentlichen Änderung ist die Errichtung...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg


Wesentliche Änderung einer Anlage zur Erzeugung und Verwertung von Biogas

Am Standort befindet sich eine nach Bundes-Immissionsschutzgesetz genehmigte Biogasanlage. Die vorhandenen Gasspeicher werden erneuert und z.T. vergrößert, die Inputstoffe werden geändert, die jährliche Gasproduktionsrate wird auf 2,3 MioNm³ festgelegt.

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Cuxhaven


Bekanntgabe gem. § 5 UVPG - Rehmsgas UG & Co.KG

Die Rehmsgas UG & Co.KG, Im Dorfe 13, 29313 Hambühren, hat mit Schreiben vom 28.03.2019 die Erteilung einer Genehmigung gemäß §§ 16 und 19 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der derzeit geltenden Fassung für die wesentliche Änderung einer Biogasanlage beantragt. Gegenstand der wesentlichen Änderung ist die Errichtung und der Betrieb eines weiteren BHKWs sowie die flexible Fahrweise beider...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
  • Wärmeerzeugung, Bergbau und Energie
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Celle


UVP-Vorprüfungsergebnis Burgmoor Z5 Erdgasgewinnung & Fackel

Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH (EMPG) plant die Erdgasgewinnung aus der Bohrung Burgmoor Z5. Zusätzlich beabsichtigt die EMPG, auf dem Betriebsplatz die Errichtung und den Betrieb einer Hochfackel. Die Durchsatzleistung der Fackel beträgt im regelmäßigen Betrieb ca. 200 m³ (Vn/h). Die Fackelhöhe liegt bei 39 m. Die maximal erwartete Förderrate für die Bohrung Burgmoor Z5 liegt bei...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
  • Bergbau- und Abbauvorhaben, dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
Dienstsitz Clausthal-Zellerfeld


Erweiterung einer Biogasanlage, Biogas Duderstadt GmbH & Co. KG

Die Biogas Duderstadt GmbH & Co. KG, Max-Näder-Str. 15, 37115 Duderstadt, hat mit Schreiben vom 04.04.2019 die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 16 des BImSchG in der derzeit geltenden Fassung für die Änderung einer Biogasanlage am Standort in 37115 Duderstadt, Breiter Anger Gemarkung Duderstadt, Flur 2, Flurstück 580 beantragt. Die beantragten Änderungen umfassen im Wesentlichen  - die...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Göttingen


Bekanntgabe gem. § 5 UVPG - K & B Energy UG & Co. KG

Die K & B Energy UG & Co. KG in 27308 Kirchlinteln, Wehrstr. 8, hat mit Schreiben vom 05.03.2018 die Erteilung einer Genehmigung gemäß §§ 16 und 19 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes in der derzeit geltenden Fassung für die Errichtung und den Betrieb einer Motorverbrennungsanlage am Standort in 27308 Kirchlinteln, Wehrstr. 8, Gemarkung Kirchlinteln, Flur 3, Flurstück 166/8, beantragt. Gegenstand...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verwertung und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Celle