210 Ergebnisse


Ausbau der Haltestelle Bothfeld

Die Infrastrukturgesellschaft Region Hannover GmbH (infra) beabsichtigt auf der Stadtbahnstrecke A-Nord den barrierefreien Ausbau der Haltestelle Bothfeld mittels Seitenhochbahnsteigen und die Umgestaltung des jeweils angrenzenden Verkehrsraums mit Bahnkörper, Fahrbahn und Nebenanlagen. Die hier durchgeführte Prüfung umfasst den Bereich innerhalb der Planfeststellungsgrenze gemäß des...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Vorprüfungsergebnis nach UVPG 110-kV-Leitung Ehra-Wittingen

Die 110-kV-Freileitung Ehra-Wittingen Nr. 175/ 176 mit Baujahr 1978 wird von LSW Netz GmbH & Co.KG betrieben. Im Rahmen einer Untersuchung wurden in Teilabschnitten der Freileitung altersbedingte Seilreckungen festgestellt. Diese können im Falle hoher Außentemperaturen mit gleichzeitiger Windstille dazu führen, dass die zulässigen Bodenabstände gemäß DIN EN 50341 unterschritten werden. Zur...

  • Negative Vorprüfungen
  • Leitungsanlagen und vergleichbare Anlagen
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Stabsstelle Planfeststellung


Strukturverbessernde Maßnahmen an der Hase in Haselünne (Muhne) von Hase-km 30,29 –...

Der NLWKN, Betriebsstelle Meppen, plant strukturverbessernde Maßnahmen an der Hase in Haselünne (Muhne) von Hase-km 30,29 bis Hase-km 29,54. Dabei handelt es sich um Gewässerausbaumaßnahmen nach den §§ 67 ff. WHG vom 31. 7. 2009 (BGBl. I S. 2585), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18. 7. 2017 (BGBl. I S. 2771). Die Betriebsstelle Meppen des NLWKN hat beantragt, festzustellen, ob...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz


Bestickherstellung des rechten Deiches am Aper Tief

und Erhaltung der Deichsicherheit und erfolgt gemäß § 5 Abs. 2 und § 12 Abs. 1 NDG i. d. F. vom 23

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz


Vorprüfungsergebnis nach dem UVPG, Entwässerung im Zuge des 6-streifigen Ausbaus der...

Im Zuge der Baudurchführung des 6-streifigen Ausbaus der A 7 3. BA zwischen der Anschlussstelle Bad Fallingbostel und dem Autobahndreieck Walsrode wurde festgestellt, dass drückendes Grundwasser aus dem Dammkörper der vorhandenen Autobahn austritt. Zum Schutz des Brückenbauwerkes und des Straßenkörpers am Krelinger Bach sind im Bereich von Ba-km 92,313 bis 92,395 zusätzliche Entwässerungsmaßnahmen...

  • Negative Vorprüfungen
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr


Hafen Hitzacker GmbH - Erweiterung des Sportboothafens Hitzacker (Elbe)

Die Hafen Hitzacker GmbH betreibt in Hitzacker (Elbe) einen Sportboothafen. Mit dem Planfeststellungsbeschluss vom 26.06.2015 sind umfangreiche Maßnahmen, wie die Vergrößerung des Hafenbeckens und die Erhöhung der Anzahl der Bootsliegeplätze, festgestellt worden. Im Zuge dieses Verfahren wurde eine Vorprüfung gemäß § 3b UVPG a.F. durchgeführt, die mit dem Ergebnis abschloss, dass eine...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Standort Lüneburg


Erhöhung und Verstärkung des Heppenser Seedeichs in Wilhelmshaven

der Herstellung und der Erhaltung der Deichsicherheit und erfolgt gemäß § 5 Abs. 2 und § 12 Abs. 1 NDG

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Geschäftsbereich VI - Standort Oldenburg


Erneuerung der Dämme und Deiche an der Gehobenen Hase zwischen Quakenbrück und Gehrde...

Die NLWKN-Betriebsstelle Cloppenburg hat am 18.7.2018 gemäß den § 68 und § 70 WHG vom 31.7.2009 (BGBl. I, S. 2.585), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 18.7.2017 (BGBl. I, S. 2.771), und § 76 VwVfG i. d. F. vom 23.1.2003 (BGBl. I, S. 102), zuletzt geändert durch Artikel 11 Abs. 2 des Gesetzes vom 18.7.2017 (BGBl. I, S. 2.745), die Änderung des Planfeststellungsbeschlusses für die...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Geschäftsbereich VI - Standort Oldenburg


Harzwasserwerke GmbH - Generalüberholung der Sösetalvorsperre und Instandsetzung der...

Die Harzwasserwerke GmbH plant zum einen die Generalüberholung der bestehenden Vorsperre der Sösetalsperre, zum anderen in Planungsgemeinschaft mit der Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLSTBV) die Instandsetzung und Ausbau der Bundesstraße B 498 auf einer Länge von ca. 775 m. Vorrangiges Ziel des Vorhabens ist die Generalüberholung des die Vor- und Hauptsperre trennenden Damms....

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
  • Verkehrsvorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Standort Braunschweig


Verbesserung der Deichsicherheit von Wahnebergen bis zur Allernordbrücke - 2....

Mit Planfeststellungsbeschluss vom 11.12.2008 hat der NLWKN Maßnahmen zur Verbesserung der Deichsicherheit im Bereich des Stedorfer Deichverbandes für den Abschnitt von Wahnebergen bis zur Allernordbrücke (Stationen 0+000 bis 3+870) zugelassen. Die Planung sieht u.a. die Anpassung des Deichbesticks und die abschnittsweise Anlage eines fehlenden Deichverteidigungsweges vor. Im Zuge dieses...

  • Negative Vorprüfungen
  • Wasserwirtschaftliche Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Direktion - Standort Lüneburg