13 Ergebnisse


Erweiterung des Müllheizkraftwerkes der Firma EEW in Delfzijl (NL)

Die Provincie Groningen (NL), Sint Jansstraat 4, 9712JN Groningen, hat dem Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg die Durchführung eines grenzüberschreitenden UVP-Verfahrens zum Vorhaben der EEW Energy from Waste Delfzijl B.V. zur Errichtung einer Mono-Klärschlammverbrennungsanlage zur Erweiterung des Müllheizkraftwerkes am Standort Delfzijl (NL) mitgeteilt. Nach deutschem Recht, das die...

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg


Erhöhung des Anteils der Biomasse im Kraftwerk RWE Eemshaven am Standort Eemshaven...

Allgemeinde Vorhabenbeschreibung Die Provincie Groningen (NL), Sint Jansstraat 4, 9712JN Groningen, hat dem Staatlichen Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg die Durchführung eines grenzüberschreitenden UVP-Verfahrens zum Vorhaben der RWE Holding II B.V. zur Erhöhung des Anteils der Biomasse im Kraftwerk RWE Eemshaven am Standort Eemshaven (NL) mitgeteilt. Nach deutschem Recht, das die internationalen...

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsische Gewerbeaufsichtsämter
Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg


Errichtung und Betrieb eines Kernkraftwerkes (Hinkley Point C) in Somerset,...

Das Departement of Business, Energy and Industrial Strategy (Ministerium für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie) des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland (UK) hat die Durchführung eines grenzüberschreitenden Beteiligungsverfahrens zur Errichtung des Kernkraftwerkes Hinkley Point C bekanntgegeben. Die Genehmigung („Development Consent Order“) vom März 2013 für die...

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz


Grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfung in der Ukraine für die...

Das Ministerium für Ökologie und Natürliche Ressourcen der Ukraine hat die die Bundesrepublik Deutschland nach Art. 3 des Übereinkommens vom 25. Februar 1991 über die Umweltverträglichkeitsprüfung im grenzüberschreitenden Rahmen (Espoo-Konvention) als durch die Vorhaben „Laufzeitverlängerung KKW Saporishshja und Süd-Ukraine“ betroffene Vertragspartei benachrichtigt. Im Rahmen des...

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz


Grenzüberschreitende Umweltverträglichkeitsprüfung in der Tschechischen Republik für...

Das Ministerium für Umwelt der Tschechischen Republik hat die Bundesrepublik Deutschland nach Art. 3 des Übereinkommens vom 25. Februar 1991 über die Umweltverträglichkeitsprüfung im grenzüberschreitenden Rahmen (Espoo-Konvention) als durch das Vorhaben „Neue Kernkraftanlage am Standort Dukovany“ betroffene Vertragspartei benachrichtigt. Im Rahmen des Genehmigungsvorhabens zu diesem Vorhaben wird...

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz


untitled

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Ministerstvo Životního Prostředí, Tschechische Republik
Vršovická 65, 100 10 Praha 10, Tschechische Republik Ministerstvo Životního Prostředí, EIA Department,


untitled

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)


untitled

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Umweltministerium (MUEEF)
SGD-Süd (Struktur- u. Genehmigungsdirektion Süd)


untitled

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Sächsisches Oberbergamt


untitled

  • Ausländische Vorhaben
Verfahrensführende Stelle:
Landesdirektion Sachsen
Dienststelle Dresden