2 Ergebnisse


Änderung und Erweiterung Kiessandtagebau Hartmannsdorf II

Für das Vorhaben „Änderung und Erweiterung Kiessandtagebau Hartmannsdorf II“ beantragte die Sand+Kies Union GmbH Berlin Brandenburg die bergrechtliche Planfeststellung nach § 52 Abs. 2a Bundesberggesetz (BBergG).

  • Zulassungsverfahren
  • Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe
Verfahrensführende Stelle:
Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe


Errichtung und Betrieb eines Kalksteinbruchs mit einer Abbaufläche von ca. 32 ha

Die Helmut Beisheim GmbH & Co. KG hat einen Antrag gestellt auf Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb eines Kalksteinbruchs mit einer Gesamtfläche von ca. 32 ha in 37293 Herleshausen Gemarkung Flur Flurstück Wommen 2 45/1, 46, Teil aus 74/7 6 2, 3, Teil aus 35 und 41/1 Breizbach 7 15, 16/1, 17, Teil...

  • Zulassungsverfahren
  • Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe
Verfahrensführende Stelle:
Regierungspräsidium Kassel
Dezernat 33.2 - Immissionsschutz und Energiewirtschaft